đŸ–Œïž Unterzeichnung der Animal Charter 2023-2024 đŸ–Œïž
1

đŸ–Œïž Unterzeichnung der Animal Charter 2023-2024 đŸ–Œïž

🐕 Donnerstag, den 27. April, fand die Erneuerung der Unterzeichnung der Tierschutzcharta in den BĂŒros der Perpignan MĂ©diterranĂ©e MĂ©tropole statt.

🐈 Diese Zusammenarbeit wĂŒnscht sich eine Senkung der Euthanasiequote mit dem Ziel der "Nulleuthanasie", insbesondere bei Katzen, deren Quote derzeit bei 3% liegt, wĂ€hrend sie im Jahr 2000 noch bei 70% lag.

Seit ĂŒber 20 Jahren hat PMM fĂŒr sein Gemeinschaftsgebiet eine Charta eingefĂŒhrt, die :

âžĄïž die Urban Community,

âžĄïž ihren Delegierten fĂŒr öffentliche Dienstleistungen,

âžĄïž 7 Vereine, die sich fĂŒr den Tierschutz engagieren,

âžĄïž die Aufnahme und Vermittlung von streunenden oder ausgesetzten Tieren.

Diese Verbindung ermöglicht eine gemeinsame Arbeitsmethode und die Einhaltung der Vorschriften in den Einrichtungen, in denen die Tiere aufgenommen werden.

⚠ Ein wichtiger Punkt, der bei diesem Treffen angesprochen wurde: Die Abbrecherquote ist dieses Jahr extrem gestiegen ⚠

📜 Diese Unterzeichnung fand in Anwesenheit von Philippe Camps, dem fĂŒr den Tierschutz zustĂ€ndigen Gemeinschaftsrat von Perpignan MĂ©diterranĂ©e MĂ©tropole, dem katalanischen Tierschutzverein aus Perpignan, dem Verein "Refuge Animalier de Canet" aus Canet-en-Roussillon statt, l'association pour la Sauvegarde des Animaux AbandonnĂ©s et Perdus d'Ille sur TĂȘt, die SociĂ©tĂ© Protectrice des Animaux (du refuge de la Padrine de Torreilles, du CAP de Perpignan et de Perpignan Sud), l'association un " GĂźte une Gamelle " de Rivesaltes sowie die Vertreter des Tierheims.

Die neuesten Nachrichten' :