Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Perpignan Méditerranée Metropole

Öffentliche Sicherheit, neue tragbare Funkgeräte
📢✨ Rückblick auf einen großen Fortschritt für die öffentliche Sicherheit in Perpignan Méditerranée Métropole!
 
📅 Am Donnerstag, dem 6. Juni 2024, fand im Amphitheater am Sitz der Perpignan Méditerranée Métropole die offizielle Übergabe der neuen "ICOM"-Handfunkgeräte an die Kräfte der öffentlichen Sicherheit statt.
 
👉 Robert VILA, Präsident von Perpignan Méditerranée Métropole, Herr Bürgermeister von Perpignan, delegierter Vizepräsident für Stadtpolitik von PMM und Jean-Charles MORICONI, Bürgermeister von Pollestres, delegierter Vizepräsident für Verkehr leiteten diese Zeremonie in Anwesenheit von Vertretern der 26 betroffenen Gemeinden, der Gendarmerie, der interdepartementalen Direktion der Nationalpolizei und unseres Transportbeauftragten Keolis.
 
Diese neue Ausrüstung entspricht den Beschlüssen, die auf der Plenarsitzung des CISPD am 2. Mai 2024 gefasst wurden, und soll die Synergie zwischen den verschiedenen Polizeien des Gebiets stärken. Die Interoperabilität mit der Nationalpolizei und der Gendarmerie wird eine bessere Koordination und eine erhöhte Reaktionsfähigkeit ermöglichen und so die Sicherheit und Effizienz der Einsätze im gesamten Gebiet optimieren.
 
Vielen Dank an alle Teilnehmer für ihre Anwesenheit und ihr Engagement für mehr Sicherheit.

Die neuesten Nachrichten' :